Virtuelle und "echte" Mitarbeiterbeteiligungen - Standortnachteil Deutschland?

Virtuelle und "echte" Mitarbeiterbeteiligungen - Standortnachteil Deutschland? Dr. Sebastian Sumalvico

erschienen in VentureCapital Magazin 07/2020, S. 74-75.

Virtuelle und "echte" Mitarbeiterbeteiligungen - Standortnachteil Deutschland?

Die Rekrutierung von Fachkräften ist für Start-ups schwierig. Gerade anfangs sind Mittel für Gehälter knapp. Mitarbeiterbeteiligungen gelten als bewährtes Mittel für Start-ups, ein niedriges Grundgehalt auszugleichen, um dennoch Top-Talente anzuwerben. Von solchen Beteiligungen können Mitarbeiter im Falle eines Exits wirtschaftlich profitieren – jedoch nur dann, wenn das Modell funktioniert, denn die richtige Gestaltung kann Schwierigkeiten bereiten.

Download Beitrag