(Beteiligungs-)Verträge auf Englisch – Ab wann macht es Sinn und worauf sollte man achten?

(Beteiligungs-)Verträge auf Englisch – Ab wann macht es Sinn und worauf sollte man achten? Dr. Bernhard Noreisch, LL.M. Jan-Phillip Kunz LL.M.

erschienen in VentureCapital Magazin | Sonderausgabe Start-up 2019, Okt 2018, S. 72 f.

(Beteiligungs-)Verträge auf Englisch – Ab wann macht es Sinn und worauf sollte man achten?

Startup Monitor 2017 mittlerweile fast jeder zehnte Gründer aus dem Ausland. Auch der Kreis der in Deutschland aktiven Venture Capital-Investoren macht natürlich an der Landesgrenze nicht halt. Im Gegenteil: Die Aktivität internationaler Investoren in Deutschland nimmt kontinuierlich zu.